Plasmazuschnitte

Metallbau SACHAN setzt auf Inspiration

Plasmaschneiden ist ein Verfahren, mit dem vor allem nicht brennschneidbare metallische Materialien sowie hochlegierte Stähle und Alu-Werkstoffe thermisch getrennt werden können.
Dabei wird zwischen einer Elektrode und dem Werkstück ein Lichtbogen erzeugt, dessen Energie mittels einer Kupferdüse eingeschnürt und somit verstärkt wird. Auf diese Weise wird das Werkstück lokal auf ca. 3000 Grad Celsius aufgeschmolzen und das Material in der Schnittfuge durch den Plasmagasstrahl ausgeblasen. Plasmazuschnitte werden auf der Basis von CAD-Zeichnungen erstellt. Die CAD-Zeichnungen werden entweder von Ihnen bereitgestellt oder nach Ihren Vorgaben von unseren Mitarbeitern.


Vorteile Plasmaschneiden:

  • Gute bis sehr gute Schnittqualität
  • Gerade Schnittflächen
  • Metallurgisch perfekte Oberflächen (oxidiert) oder nitriert
  • Mittlere Wärmeeinbringung
  • Geringe Aushärtung an der Schnittkante
  • Hohe Schneidgeschwindigkeit

Metallbau SACHAN KG

Hauptstraße 18

A-8642 St. Lorenzen im Mürztal

 

Telefon: +43 (0) 3864 2271-0

Fax: +43 (0) 3864 2271-70

 

Mail: office@sachan.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo. - Do. : 08:00 - 12:00 / 13:30 - 16:00

Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Samstag und Sonntag geschlossen!

 

IMPRESSUM

ANREISE

Metallbau SACHAN KG

Hauptstraße 18

A-8642 St. Lorenzen im Mürztal

 

Telefon: +43 (0) 3864 2271-0

Fax: +43 (0) 3864 2271-70

 

Mail: are-office-xya34[at]ddks-sachan.at

 

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

 

Mo. - Do. : 08:00 - 12:00 / 13:30 - 16:00

Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Samstag und Sonntag geschlossen!

 

IMPRESSUM

ANREISE

zum Seitenanfang